Allgemein

Alhuser Ahe

Das ist ein toller Wald bei mir in der Nähe. Hier blüht vor Osten 3 Wochen lang der Lerchensporn wunderbar. Entlang der Wege lässt sich aber noch mehr entdecken. An einigen Stellen wirkt der naturbelassene Wald fast verwunschen. Moos hüllt umgestürzte Bäume und abgebrochene, zu Boden gefallene Äste ein. Selbst manche lebenden Bäume sind am Fuß in dichtes Grün gepackt. Weiter oben an den Stämmen hängen zahllose Hausschnecken in der Sonne. Die Alhuser Ahe ist derzeit auf jeden Fall ein Ausflugstipp. Außer dort gibt es unter anderem im Auwald in Hingste ein größeres Vorkommen an Lerchensporn.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.