Instrumente

Sansula

Seit der Einführung im Jahr 2001 hat sich die Sansula innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller entwickelt und dabei tausende Freunde im In- und Ausland gefunden. Das Besondere an der Sansula ist ihr unbeschreiblicher Klang. Doch auch die Form überzeugt durch eine einfache und klare Logik. Der ovale Rahmen aus schichtverleimtem Buchenholz ist mit einer Klangmembran bespannt. Der Klangblock in der Membran sorgt für einen lang anhaltenden, weichen Ton, der mit Leichtigkeit zu erzeugen ist. Überdies lässt sich durch Öffnen und Schließen der Unterseite des Rahmens ein eindrucksvoller “Wah-Wah-Effekt” erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.